Digitale Marketing Strategie im Nischenmarkt Automotive Aftermarket

Die Beissbarth GmbH startet mit besonderem Blick durch

  • 125 % mehr Website Traffic

    Für mehr Online Sichtbarkeit

  • 12 Persona Interviews

    Für ein besseres Zielgruppenverständnis

  • 34 Produkt­seiten

    Als SEO-Maßnahmenpaket

  • Branding Kampagne

    Zur Steigerung des Markenbewusstseins

Die Herausforderung

Die Beissbarth GmbH ist seit über 120 Jahren Experte auf dem Automotive Aftermarket. Die zentralen Kundensegment sind Kfz-Werkstätten, Automobilhersteller und der Kfz-Großhandel. Als ehemalige Bosch-Tochter hatte die Beissbarth GmbH andere Themen auf der Agenda als Digitale Marketing Strategie, Branding und Content – mit gutem Grund: Denn das Unternehmen hat viele unternehmerische Entscheidungen, Veränderungen und Umorganisationen in den letzten Jahren hinter sich. Nun war es an der Zeit, das Image von Beissbarth neu zu definieren, nutzenstiftende Inhalte zu erstellen und digitale Kanäle effizient einzusetzen, um die relevanten Zielgruppen zu erreichen.

Eine große Challenge, denn hier geht es nicht nur um die Umsetzung operativer Marketing Maßnahmen, sondern darum, das Fundament für eine Marketing Strategie zu schaffen, mit der sich sowohl die Beissbarth Mitarbeiter, als auch die Kundensegmente identifizieren können. Der Ausgangspunkt: Der Relaunch des Beissbarth Web-Portals inklusive Beissbarth 360° bildet die Basis für die Markenkommunikation. Vier zentrale Fragestellungen wurden definiert:

Was ist die aktuelle Marktpositionierung und wo soll es hingehen?

Welche Zielgruppen werden wie angesprochen und erreicht?

Wie kann das Marketingbudget effizient eingesetzt werden?

Wie können die Maßnahmen messbarer gemacht werden?

Die Ziele

Sichtbarkeit

Bekanntheitsgrad für die relevanten Zielgruppen steigern

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe der Beissbarth Website steigern

Inhalt

Nutzerzentrierten Content erstellen und zugänglich machen

Messbarkeit

Messbarkeit von Marketingmaßnahmen erhöhen

Unser Vorgehen

Die gesamte Konzeption, Entwicklung und Umsetzung beruht auf einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit, die eine gemeinsame Entwicklung und Kommittent der Beissbarth Marktpositionierung voraussetzt. Das Projekt startete mit einer Workshop-Reihe, um Status Quo, Kompetenzanspruch und Zielgruppen in den Fokus zu nehmen. Im Rahmen der Projektumsetzung gehören wöchentliche Jourfixe-Termine zur Kampagnen- und Fortschrittssteuerung genauso dazu wie eine offene Kommunikation. Das Vorgehen beruht inhaltlich auf den folgenden Inhalts-Säulen:

Zielgruppen Insights

  • Persona Workshop
  • Persona Steckbriefe
  • Persona Interviews

Ein genauer Blick auf die Zielgruppen bildete die Basis für die Beissbarth Marketing Strategie. Mithilfe der Erarbeitung der Buyer Personas im Rahmen eines Workshops und dem damit erreichten Wissen über die Zielgruppe haben wir Persona-Steckbriefe erstellt und Interviews mit Persona-Stellvertretern geführt. Die Ergebnisse hieraus bildeten wertvolle Insights für die nachfolgende Media- und Maßnahmenplanung.

SEO-Strategie

  • Keyword-Analyse
  • Optimierte Produktseiten
  • Spezifischer Content

SEO im B2B-Bereich und zudem in einer so spezifischen Nische wie dem Automotive Aftermarket trifft auf besondere Herausforderungen: Die Nachfrage nach Investitionsgütern wie im Fall Beissbarth ist geringer als üblich und somit das Suchvolumen kleiner. Nichtsdestotrotz gibt es konkrete Suchanfragen und Themen, welche die Zielgruppe interessieren. Im Rahmen der SEO-Strategie gilt es diese herauszufinden und zielgerichtet als Content einzusetzen.

Testimonial-Kampagne

  • Brand Awareness
  • Emotionaler Content
  • Storytelling

Neben Zielgruppenverständnis und Website Optimierungen durch SEO-Maßnahmen ging es darum, die Marke Beissbarth zu stärken. Denn nur eine starke und authentische Marke bildet eine solide Basis für operative Kampagnen. Mit der Testimonial-Kamagne „Team B“ haben wir den Teammitglieder ein Gesicht, ja sogar Superkräfte gegeben. Darauf basierend erfolgte die Content Creation sowie Distribution durch SEA und SMA Kampagnen.

Mediaplanung

Mediaplanung beim Projekt Beissbarth Team-B
  • Crossmedial fahren
  • Neue Kanäle testen
  • Datenbasis schaffen

Durch die Integration von On- und Offline Maßnahmen schafften wir es erstmalig, einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Dabei wurden neue Kanäle wie B2B Audience Marketing, Newsletter Ads und Online Advertorials Schritt für Schritt bespielt. Parallel dazu steuerten wir Kampagnen im Bereich Google und LinkedIn aus. Stets mit dem Ziel, den Streuverlust möglichst gering zu halten. Die dadurch generierte Datenbasis bildet die Grundlage für alle folgenden Mediaplanungen.

Die Ergebnisse

Verstehen der Zielgruppen anhand von 9 Personas

Erhöhung des Traffics und der Sichtbarkeit um mehr als 100%

Authentischer Webauftritt mit Landingpage „Team B“

Einrichtung von Web Analytics & Kampagnenoptimierung

Erhöhtes Bewusstsein für Online Marketing Bedeutung

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Das sagt der Kunde

Digital Marketing heißt oft viel und vor allem schnell. Wir haben bewusst einen strategischen Ansatz in unserem Nischenmarkt gewählt – der kostet zwar mehr Zeit, die Zahlen zeigen uns aber, dass es sich gelohnt hat, diese zu investieren.

Success Story | Portrait TestimonialVerena Spieske, Marketing and Communication Beissbarth GmbH

Links im Überblick

Wir beraten Sie gerne

Sie bedienen ebenfalls einen Nischmarkt, wollen mehr über Ihre Zielgruppen erfahren oder Ihre Online Marketing Strategie einmal so richtig unter die Lupe nehmen? Melden Sie sich gerne für ein unverbindliches Gespräch.

Weitere Kundenstories

Aimcom | Database Publishing | Success Story

Database Publishing

Beissbarth GmbH: Datenbankgestütztes Publizieren leicht gemacht.

Aimcom | Database Publishing | Success Story

Website Relaunch

Bayern International mit frischem und modernen Webauftritt

Aimcom | Corporate Design | Success Story

Corporate Design

Neues Erscheinungsbild für die FRITZ Mühlenbäckerei